Überspringen zu Hauptinhalt

Frühling-Retreat 2020 – ONLINE

Mich hatte es bis Anfang April nie zu einem Online-Seminar hingezogen. Ein Online-RETREAT konnte ich mir schon gar nicht vorstellen. Die Wörter ONLINE und RETREAT schlossen sich in meiner Vorstellung aus.
Aufgrund meines großen Vertrauens zu Nine und Elke meldete ich mich ganz kurz vor Beginn des Retreats „In der Stille zu Hause sein“ dennoch an.

Auch für die beiden Leiterinnen war es das erste Online-Retreat, doch davon konnte ich nichts merken.
Feinfühlig und kompetent als hätten sie nie etwas anderes als Onlineseminare angeleitet, führten sie durch die drei Tage.

Die Inhalte verschmolzen mit der Technik, das ganze Retreat mitsamt den Teilnehmern verschmolz mit meinem Wohnzimmer, die Übungen verschmolzen mit meinem Alltag. So durchwirkte die Stille mein materielles Zuhause und ich konnte noch tiefer in mein inneres Zuhause sinken.

Das Heimkehren nach einem Retreat ist ja manchmal etwas holperig – viele kennen das – doch der Geist dieses Retreats lebt auch heute noch, eine Woche später sehr präsent in meinen Räumen.

Ganz abgesehen davon konnte ich in den Pausen die Annehmlichkeiten meines Heims und Gartens nutzen und das trug zu einer körperlichen Erholung bei. Die kreativen Anregungen ließen die inneren Erfahrungen Gestalt annehmen. Sie hatten für mich das perfekte Maß an klarer Anleitung und Freiheit, so dass wirklich eigene Kreationen entstehen konnten.

Ich bin sehr froh darüber, dass es dieses Format gibt und finde es ist eine wichtige Ergänzung zu den Live-Retreats.
Danke, danke, danke Elke und Nine!

Simin

An den Anfang scrollen