Überspringen zu Hauptinhalt

Das Herbst-Retreat vom 20.- 24. September 2020 auf dem Rosenwaldhof findet mit reduzierter Teilnehmeranzahl LIVE statt. HURRA! !!. Deshalb schnell anmelden, wenn du dabei sein möchtest – es gibt nur noch wenige Plätze. +++ Das Hawaii-Retreat wird auf November 2021 verschoben +++ Weitere Infos folgen +++

Mit der Herz-Bewusstheitsarbeit

„In der Stille zu Hause sein“
auf dem Weg in dein innerstes Zuhause

 

Vertiefe deine spirituellen Erfahrungen –
Entdecke dein eigenes Potenzial

Stille, Bewusstheit, innere Freiheit, aufgewachtes Sein – es gibt verschiedene Worte, für dein innerstes zu Hause. Dieses zu Hause ist immer da und in der Tiefe deines Herzens zu finden. Gleichzeitig wohnt in dieser Tiefe eine ungeahnte Lebenskraft, die oft ungenutzt bleibt. Dein Herz ist der Ursprung und der Weg dieser Kraft.

Mit Christine Brekenfeld und Elke Raukuttis entsteht ein einzigartiger Raum des Friedens, in dem ganz von alleine Heilung, Lösung von alten Muster und Transformation geschieht. Dadurch eröffnet sich für dich ein Raum neuer Möglichkeiten.

Was wäre, wenn du diese Kraft entdecken könntest? Und wie wäre es, wenn du damit deinen inneren Weg vertiefen und gleichzeitig deine Fähigkeiten und Talente leben könntest?

 

Retreats, Online-Retreats, Seminare und Fortbildungs-Training
Einzelberatung per Video

Die Schule für Bewusstsein und Lebensgestaltung bietet verschiedene Module an:

  • Halbjährliche Retreats, Online-Retreats und spirituelle Reisen
  • Zweijähriges Fortbildungs-Training „Spirituelle Begleitung, Herz-Bewusstsheitsarbeit und Lebensgestaltung“ für Heilberufe ab Sommer 2021
  • Aufbau-Seminare „Spirituelle Begleitung, Herz-Bewusstsheitsarbeit und Lebensgestaltung
  • Jederzeit Einzelberatungen per Video mit der Herz-Bewusstheitsarbeit „In der Stille zu Hause sein“ zur Unterstützung deines Wegs

Was du gewinnst:

  • Nicht mehr das Äußere bestimmt dich, sondern das Innere führt dich
  • An Kraftorten die Verbundenheit mit Körper und Erde spüren
  • Deinen Wesenskern entdecken, weitergehen und die innere Stille vertiefen
  • Durch die Entdeckung deines Seelenplans lebendig werden
  • Über die enge Brille der alten Verletzungen hinaus schauen
  • Erfahre, wie sich deine innere Perspektive zu mehr Glück und Freiheit verändert und in deinem Herzen und in deinem Leben verankert.
  • Entdecke, dass dein Leben in jedem Augenblick voller Energie ist.
  • Werde immer berührbarer und lasse dich vom Leben und der Stille berühren.

 

Das Hawaii-Reterat verschiebt sich auf November 2021

9-Tage auf dem Weg
in dein innerstes Zuhause

Weitere Infos findest du hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Stille kennt keine Störungen, nur den Lebensfluss

„Ich komm da immer wieder raus! Dieses oder jenes stört die Stille oder meinen inneren Prozess, und dann finde ich nur schwer wieder hinein in die Stille.“ Sätze wie diese begegnen uns immer wieder in unseren Seminaren und Einzelbegleitungen. Viele Menschen beschreiben tiefe innere Erfahrungen oder das aufgewachte Sein, als sei es getrennt vom täglichen Leben.

Die gute Nachricht ist, es gibt keine Störungen der Stille. Es gibt nur innere Wahrnehmungen dessen, was im Äußeren passiert. Wesentlich ist, die Perspektive zu wechseln, aus der Stille heraus alles wahrzunehmen, zu erfahren, sich erfassen zu lassen und berühren zu lassen – egal ob es angenehm oder unangenehm ist. Nichts mehr mit einem ABER auszuschließen, sondern alles mit einem UND zu verbinden. Wie wäre es, wenn sich so deine inneren Erfahrungen wahrhaftig im Leben Wiederspiegeln würden?

Entdecke mit der
Herz-Bewusstheitsarbeit „In der Stille zu Hause sein“,
was in deinem Alltag geschieht,

  • wenn du UND statt ABER sagst,
  • wenn du INTERESSANT – UND DOCH IST ES NUR EIN GEDANKE sagst,
  • wenn du dem, was du wahrnimmst, KEINE BEWERTUNG gibst,
  • wenn du MÖGLICHKEITEN statt BEGRENZUNGEN wahrnimmst.

Einzelberatung per Video

mit der Herz-Bewusstheitsarbeit „In der Stille zu Hause sein“

Wende dich direkt an uns:

Elke Raukuttis: ed.sittukuar-ekle@ofni
Christine Brekenfeld: ed.dlefnekerb-enitsirhc@liam

Kosten pro Videoberatung:

bis 60 min. 110 Euro (inkl. 19% Mwst.)
je weitere 30 min. 55 Euro (inkl. 19% Mwst.)

Retreats, Seminare und spirituelle Reisen

Auf dem Weg in dein innerstes Zuhause mit der Herz-Bewusstheitsarbeit „In der Stille zu Hause sein“

In Retreats und Seminaren ist Zeit, das Reisen zu Plätzen in der Natur mit deiner inneren Reise zu dir selbst zu verbinden. Was wäre, wenn an dir nichts falsch wäre und du bisher nur noch nicht anerkannt hast, wer du in der Tiefe deines Herzens bist? Dabei kannst du immer leichter die Bewegung in der Zeit, die das äußere Leben gestaltet und die Bewegung des Loslassens in deinen inneren Raum miteinander verbinden. Was wäre, wenn du vollständig in der Stille zu Hause bist und gleichzeitig dein Leben authentischer, lebendiger und glücklicher lebst?

Innerhalb der Retreats gibt es Schweigezeiten sowie Zeit für innere Einkehr, einfach nur da sein und für lachen, tanzen und Kreativität.

Inhalte

  • Gewahrseins- und Achtsamkeitsübungen
  • Klang- und Bewegungserfahrungen
  • Trance- und Meditationsarbeit
  • Traumaheilarbeit (nach Peter Levine)
  • heilsame Ahnenarbeit (nach Bert Hellinger)
  • zelluläre Energiearbeit

ONLINE-Retreats via zoom

Lass deine inneren, spirituellen Erfahrungen direkt im Alltag wirken

Zuhause auf dem Weg in dein innerstes Zuhause mit der Herz-Bewusstheitsarbeit „In der Stille zu Hause sein“

Unsere Online-Retreats sind interaktiv und dynamisch-kreativ. Du bist nicht der Zuschauer, sondern nimmst aktiv daran teil und gestaltest mit. Denn der energetische Raum ist unabhängig davon, was die Sinne wahrnehmen und geht über Zeit und den materiellen Raum hinaus. Über verschiedene virtuelle Räume und über Telefon sind wir alle miteinander gleichermaßen gut im Kontakt. Musik, kreatives Gestalten und Spaziergängen in den Pausen mit angeleiteten Innenreisen unterstützen dich bei deinen inneren Erfahrungen.

Was wäre, wenn du vollständig in der Stille zu Hause bist und gleichzeitig dein Leben authentischer, lebendiger und glücklicher lebst?

Das brauchst du für das Online-Retreat: einen Computer/ ein Laptop, ein Telefon (Festnetz oder Mobil), eine Möglichkeit Musik abzuspielen, kreatives Material (z. B. Stifte, buntes Papier, Schere, Klebestifte), Papier (wenn möglich DIN A3), eine warme Decke, einen guten Platz, an dem du dich sicher und wohl fühlst, eine Kerze und für jede Session warmen Tee und/oder Wasser. 

Inhalte

  • Gewahrseins- und Achtsamkeitsübungen
  • Klang- und Bewegungserfahrungen
  • Trance- und Meditationsarbeit
  • Traumaheilarbeit (nach Peter Levine)
  • heilsame Ahnenarbeit (nach Bert Hellinger)
  • zelluläre Energiearbeit

Das sagen unsere TeilnehmerInnen

Frühling-Retreat 2020 – ONLINE

Vielen Dank für das wunderbare Online Frühlingsretreat. Ihr habt das so liebevoll, achtsam und herzlich angeleitet voll neuer Ideen und Inspirationen. Niemand braucht sich bei euch zu fürchten, daß der „Geist des Erwachens“ nicht über das Internet vermittelt werden kann.

Ihr habt dafür gesorgt, daß die Körperpräsenz, die Zweierarbeit, die Kreativität, die Musik, die Kraft der Natur, das „nach innen Lauschen“, der Klang des Herzens, die Weite und der Frieden genauso erlebbar und erfahrbar waren wie auf jedem anderen Retreat!

Doch das Beste ist, daß all das im eigenen Zuhause stattgefunden hat und dadurch in den Alltag mit Familie integriert war. Das war für mich eine ganz neue Erfahrung und hat etwas Organisation und Klarheit meinerseits erfordert, mir aber auch gezeigt: Es geht, es funktioniert und die ganze Familie hat etwas davon.

Für mich kam es zum genau richtigen Zeitpunkt auf genau die richtige Weise. Es ist eigentlich grossartig, daß heutzutage über das Internet all diese Weisheit, die Geschenke der Stille einfach zu dir kommen, sozusagen „im Zuhause nach Hause kommen“.

Bitte macht das unbedingt weiter, es war sooo schön. So viele kleine Anregungen, Gedanken, Sätze begleiten mich seitdem weiter und sind wie ein Faden der Stille im Alltag.

Uschi

 

Frühling-Retreat 2020 – ONLINE

Mich hatte es bis Anfang April nie zu einem Online-Seminar hingezogen. Ein Online-RETREAT konnte ich mir schon gar nicht vorstellen. Die Wörter ONLINE und RETREAT schlossen sich in meiner Vorstellung aus.
Aufgrund meines großen Vertrauens zu Nine und Elke meldete ich mich ganz kurz vor Beginn des Retreats „In der Stille zu Hause sein“ dennoch an.

Auch für die beiden Leiterinnen war es das erste Online-Retreat, doch davon konnte ich nichts merken.
Feinfühlig und kompetent als hätten sie nie etwas anderes als Onlineseminare angeleitet, führten sie durch die drei Tage.

Die Inhalte verschmolzen mit der Technik, das ganze Retreat mitsamt den Teilnehmern verschmolz mit meinem Wohnzimmer, die Übungen verschmolzen mit meinem Alltag. So durchwirkte die Stille mein materielles Zuhause und ich konnte noch tiefer in mein inneres Zuhause sinken.

Das Heimkehren nach einem Retreat ist ja manchmal etwas holperig – viele kennen das – doch der Geist dieses Retreats lebt auch heute noch, eine Woche später sehr präsent in meinen Räumen.

Ganz abgesehen davon konnte ich in den Pausen die Annehmlichkeiten meines Heims und Gartens nutzen und das trug zu einer körperlichen Erholung bei. Die kreativen Anregungen ließen die inneren Erfahrungen Gestalt annehmen. Sie hatten für mich das perfekte Maß an klarer Anleitung und Freiheit, so dass wirklich eigene Kreationen entstehen konnten.

Ich bin sehr froh darüber, dass es dieses Format gibt und finde es ist eine wichtige Ergänzung zu den Live-Retreats.
Danke, danke, danke Elke und Nine!

Simin

Frühling-Retreat 2020 – ONLINE

Neben der liebevollen und achtsamen Begleitung von Christine und Elke war es eine wunderbare Erfahrung, die Qualitäten eines Retreats gerade bei sich daheim im Alltag einzuüben. Der Übergang war somit schon eingefädelt.

Das hätten wir uns beide nicht vorstellen können. Ein herzliches Dankeschön für diese Neulanderfahrung

Pia und Roland

Frühling-Retreat 2020 – ONLINE

Wenn man das Bedürfnis hat, das eigene -spirituelle- SoSein in sein alltägliches Leben zu integrieren, dann bietet ein Online-Retreat bei Nine und Elke eine ganz wunderbare Möglichkeit dazu.

Das eigene Wohnzimmer zu einem Seminarraum umzugestalten hat mir viel Freude bereitet. Das kreative Material zusammenzusuchen, schön anzurichten und den Sitzbereich gemütlich zu machen hat das Retreat schon am Abend vorher beginnen lassen, so dass ich am ersten Retreattag bereits in einer besonderen inneren Stimmung war noch bevor es in meinem Laptop gestartet ist.

Für den virtuellen Raum benötigt man lediglich einen Computer oder Laptop mit (integrierter) Kamera. Man bekommt für jedes Treffen einen Link zugeschickt, den man nur anzuklicken und den Anweisungen folgen braucht. Schon ist man dabei! Man sieht alle Teilnehmer*innen auf dem heimischen Bildschirm -und sich selbst. Zuerst war das etwas ungewohnt für mich, dann wurde es immer natürlicher. Es macht gar nichts, wenn mal etwas nicht klappt, Nine und Elke sind sehr geduldig im Finden von Lösungen und im Unterstützen bei der Technik.

Man merkt den Retreats von Elke und Nine an, dass diese sehr sorgfältig vorbereitet sind und sie von sehr viel Wissen, Erfahrung und einem tiefen Verständnis von inneren Prozessen getragen sind.

Es war wundervoll, mitzuerleben, wie sich Euer erster virtuelle Seminarraum, sich in meinem Zuhause und in meinem Herzen entfalten konnte, ein gelungenes Experiment. Vielen Dank!

Wer also auf leichte Art und Weise Neues erleben möchte, sollte sich eine solche Gelegenheit nicht entgehen lassen!

Andrea

Frühling-Retreat 2020 – ONLINE

Nur langsam kann ich fassen, was alles geschehen ist … vor allem am dritten Tag beim Herzenswunsch-Kranz … mir schien in all dem Sonnenlicht sogar die Form eines Herzens zu sein … und was im Raum der inneren Erfahrung geschah ist wirklich unglaublich und über alle Maßen beglückend.

Ich danke euch beiden für die Eröffnung dieses wundervollen Raumes

Martha

Herbst-Retreat 2019

Nachdem ich bereits einige Monate in Einzelsitzungen von Elke und Christine begleitet wurde, wartete mein erstes mehrtägiges Retreat unter ihrer Leitung auf mich. Dieses hat meine Erwartungen weit übertroffen. Meine Vorstellungskraft wurde regelrecht gesprengt hinsichtlich des inneren Wachstums, das in wenigen Tagen durch ihre liebevolle, glasklare Präsenz und gut durchdachte Methodenwahl möglich ist, wenn in einer kleinen Gruppe intensiv gearbeitet wird. Da nun schon einige Tage vergangen sind, habe ich feststellen dürfen, dass sich die inneren Veränderungen auch in meinem Alltag zeigen. So bin ich nun beispielsweise in der Lage, die Lebendigkeit der Welt in mir zu genießen, statt diese mit Angst zu verwechseln und vermeiden zu wollen. So fällt es mir nun immer leichter, ohne innere Schutzmauern auf Menschen zuzugehen und die Energie der Reaktion auf mich als Zunahme an Lebendigkeit zu genießen. Zudem kann ich überflüssige Gedanken müheloser unberührt lassen.

Die Ausrichtung auf die Verbindung des Lebens in diesem Körper mit der Reise in die innere Tiefe spricht mich sehr an. Dieser Einklang zwischen äußerer Gestaltung der Welt und innerer Einkehr in den jetzigen Moment ist aus meiner Sicht der Schlüssel zu einem erfüllten Leben.

Der schöne Seminarort, Ausflüge in die Natur, Tanzen und Herzlichkeit innerhalb der Gruppe sind weitere Punkte, die mir sehr gut gefallen haben. Durch den liebevollen, einfühlsamen und hochkompetenten Umgang der beiden Seminarleiterinnen mit den Teilnehmern fiel es mir leicht, auch meine verletzlichen Seiten zu zeigen und der eigenen Wahrheit Raum zu geben. Ich bin sehr dankbar, dass ich an diesem Herbst-Retreat mit seinen enorm bereichernden Erfahrungen und Einsichten teilnehmen durfte. Nun freue ich mich darauf, mich immer vollständiger auf das Leben einlassen zu können und gleichzeitig in mir selbst immer tiefer verankert zu sein, und das Leben dadurch aus zunehmender innerer Stille zu erfahren und zu genießen.

Tobias

Herbst-Retreat 2019

Mit einer inneren Ruhe, gefühlter Energie und dem Vertrauen ins Leben und in meine schöpferische Kraft bin ich erfüllt heimgekehrt aus dem Seminar…. und es hält an!

Ich kann mein Herz öffnen für die Liebe zu meiner Familie und die Welt

Ursula

Frühlings-Retreat 2019

Die interessanten Impulse und zahlreichen Übungen beispielsweise zum reinen Gewahrsein wirken und klingen in mir noch sehr stark nach. Ich nehme mit Freuden wahr, wie ich Vieles spürbar und nachhaltig in meinem Erleben integrieren kann, wie sich meine Körperwahrnehmung weitet und wie Liebe, Freude und Leichtigkeit in meinem Leben mit all seinen Herausforderungen Raum gewinnen, ich alte Gewohnheitsmuster entdecke und aufhöre erneut einzusteigen.
Hierbei unterstützen mich unter anderem Eure hilfreichen Angebote verschiedenster  Körperübungen und Gedanken und Gefühle ohne jegliche Wertung einfach nur wahrzunehmen. Es tut so gut, absichtslos, vertrauend  in der Frage zu bleiben, ohne  eine Antwort zu erwarten…Diese  Sichtweise lässt mich hineinentspannen in das Hier und Jetzt, bei mir zu Hause sein…in diesem einen Augenblick …

Ich habe Eure  authentische, freundliche und liebevoll zugewandte  Präsenz sehr genossen. Ihr lebt das, wovon Ihr redet sehr überzeugend und ich fühlte mich in der Tiefe meines Seins in einem von Euch geöffneten wertfreien Raum der Liebe und des Gewahrseins sehr berührt,angenommen und beschenkt….
Barbara

Tagesseminar „In der Stille zu Hause sein“ – Februar 2019

Unter der Seminarbeschreibung konnte ich  mir nicht so richtig etwas vorstellen. Ich war innerlich in Not und auch neugierig. Daher hab ich mich spontan zum Tagesseminar angemeldet.

Mit meinem Anliegen und meinen Bedürfnissen fühle ich mich gesehen, gehalten, unterstützt und genährt. Ich konnte Neues ausprobieren, wieder zu mir kommen und den nächsten Schritt gehen. Für diese Erfahrung bin ich sehr dankbar.

Martina

Tagesseminar „In der Stille zu Hause sein“ – Februar 2019

Eine wunderbare Erfahrung, in der Stille mit sich selbst und anderen.

Tiefe Begegnungen, die im Alltag meist nicht möglich sind, da wir zu sehr auf das „Außen“ fixiert sind.

Eine wertvolle Zeit für sich selbst zu sorgen und auf die „Innenwelt“ zu hören.

Lucia Herz

Tagesseminar „In der Stille zu Hause sein“ – Februar 2019

Das Tagesseminar „In der Stille zu Hause sein“ war eine echte Bereicherung für mich. Christine Brekenfeld hat eine sehr angenehme und einfühlsame Art mit den Menschen umzugehen und strahlt eine Ruhe aus, die es mir leicht möglich machte, mich auf die neuen Erfahrungen einzulassen. Auch die Atmosphäre in ihrer Berliner Praxis lädt zum Wohlfühlen und Runterkommen ein. Durch relativ einfache, aber doch sehr wirkungsvolle Übungen habe ich mich selbst wieder ein Stückchen näher kennengelernt und auch die Leere als etwas sehr Angenehmes empfunden. Was ich auch toll fand ist, dass wir ihre geführten Meditationen mit dem Handy aufnehmen durften, so dass wir sie jederzeit später alleine nochmals anhören können. Jetzt hab ich Lust auf mehr bekommen. Ich werde sicherlich wieder einmal ein Seminar bei Christine besuchen – dann aber hoffentlich für mehrere Tage!

Swetlana Gaffron

Herbst-RETREAT 2020:
Deine Energie erwecken und den nächsten Schritt wagen

5 Tage auf dem Weg in dein innerstes Zuhause mit der Herz-Bewusstheitsarbeit
„In der Stille zu Hause sein“

20. – 24. September 2020 auf dem ROSENWALDHOF (Region Berlin)

Bei unserem Herbst-Retreat kannst du ganz bei dir ankommen und dich gemeinsam mit der Gruppe dem Raum der Möglichkeiten zuwenden.
Es können neue Erkenntnisräume entstehen im dynamisch-kreativen Interaktionsfeld. Das Retreat lässt viel Platz für die eigene Reflexion und Verarbeitung sowie einer Wahrnehmungsschulung in der Natur. Sei gespannt, was du alles ernten kannst. Früchte der Freude und noch vieles mehr.
Wir freuen uns auf die gemeinsame 5-tägige Erntezeit im Rosenwaldhof mit dir und der Gruppe.

Termin
So. 20. – Do. 24. September 2020
Anreise: Sa. 19.09.  ab 17 Uhr oder am 20.09.2020 bis 13 Uhr
Beginn: 14 Uhr
Seminarzeiten:
So. 14 – 16, 17 – 19 Uhr
Mo. – Mi. 10 – 13 und 16 – 19 Uhr
Do. 10 – 12, 14 – 16 Uhr
Abreise: Do. 24.09.2020 ab 16.30 Uhr

Seminarkosten
560 Euro zzgl. Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Für early birds bis 20. Juni 2020: 515 Euro zzgl. Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Ratenzahlung in 3 bis 5 Raten möglich, bitte sprich uns darauf an.
Das Frühlings-Retreat und das Herbst-Retreat 2020 sind auch als Jahreszyklus ermäßigt für 1.050 Euro buchbar.
max. 18 Teilnehmer

Während der Seminarzeiten werden wir auch außerhalb des Seminarraums zu Spaziergängen und Wanderungen unterwegs sein. Bitte dafür wetterfeste Kleidung (Wind- und Regenschutz), feste Schuhe, Sonnenschutz und eine wärmende Sitzunterlage mitbringen.

Weitere Infos: ed.dlefnekerb-enitsirhc@liam oder ed.sittukuar-ekle@ofni

Seminarort
Rosenwaldhof, Bergstraße 2, D – 14550 Groß Kreutz, www.rosenwaldhof.de

Unterkunft und vegetarische Verpflegung ohne Spüldienst (Preisbeispiele Stand 01.10.2019): im DZ 72 Euro/Person/Nacht mit Bad, im EZ 82 Euro/Person/Nacht mit Bad (Es sind auch EZ/DZ mit Etagenbad verfügbar). Für die Buchung gelten die, in der jeweils aktuellen Preisliste der Internetpräsenz des Hauses www.rosenwaldhof.de angegebenen Preise für Übernachtung und Verpflegung, sowie die Stornierungsbedingungen des Hauses.

Besondere Ernährungswünsche bitte direkt bei der Anmeldung mit angeben.

INTERAKTIVES SPIRITUELLES ONLINE-RETREAT

Lass deine inneren, spirituellen Erfahrungen direkt im Alltag wirken!

15. – 17. Januar 2021 ONLINE via zoom

Termin
Fr. 15. –  So. 17. Januar 2021

Seminarzeiten
Fr. 13 – 16 Uhr und 18 – 21 Uhr
Sa./So. 10 – 13 Uhr und 16 – 19 Uhr
optional: 21 Uhr Tages-Abschlussmeditation (20 min)

Für die langen Pausen schlagen wir Spaziergänge alleine vor. Für diese geben wir dir dann kleine Übungen zur vertiefenden Praxis mit auf den Weg.

Seminarbeitrag
270 Euro
early bird bis 15. November 2020: 235 Euro
Ratenzahlung in 3 bis 5 Raten möglich, bitte sprich uns darauf an.
max. 12 Teilnehmer

Fragen und Anmeldung
ed.dlefnekerb-enitsirhc@liam oder
ed.sittukuar-ekle@ofni

Weitere Impulse auf Facebook

3 Tage auf dem Weg in dein innerstes Zuhause mit der Herz-Bewusstheitsarbeit „In der Stille zu Hause sein“

Das Online-Retreat ist interaktiv und dynamisch-kreativ. Du bist nicht der Zuschauer, sondern nimmst aktiv daran teil und gestaltest mit. Unsere Übungen sind so konzipiert, dass sie sehr gut per Video möglich sind. Über verschiedene virtuelle Räume und über Telefon sind wir alle miteinander gleichermaßen gut im Kontakt.

Für die Zeit des Retreats bekommst du ein vorbereitetes Übungsheft per Mail.

Du brauchst: einen Computer/Laptop, ein Telefon (Festnetz oder Mobil), kreatives Material (was du zu Hause hast, z. B. Stifte, buntes Papier, Schere, Klebestifte), Papier (wenn möglich DIN A3, falls nicht vorhanden dann auch DIN A 4), eine warme Decke, einen guten Platz an dem du dich sicher und wohl fühlst und eine Kerze, für jede Session warmen Tee und/oder Wasser

Nach dem Retreat bekommst du zwei geführte Meditationen (mit jeweils 20 min), die dich dabei unterstützen deinen inneren Erfahrungen im Alltag lebendig bleiben zu lassen.

Frühlings-RETREAT 2021:
Fasten von Negativität, negativen Mustern und Anhaftendem

5 Tage auf dem Weg in dein innerstes Zuhause mit der Herz-Bewusstheitsarbeit
„In der Stille zu Hause sein“

07. – 11. April 2021 auf dem Seminarhof INTEGRA (Region Augsburg)

Anreise: am Di. 06.04.2021 abends oder am Mi. 07.04.2021 bis 14 Uhr
Beginn: 15 Uhr
Seminarzeiten
Mi. 15 – 19 Uhr
Do. bis Sa. 10 – 13 und 16 – 19 Uhr
So. 9.30 – 11.30 und 12.30 – 14.30 Uhr
Abreise: So. 11.04.2020 ab 15 Uhr

Seminarkosten:
590 Euro Seminargebühr zzgl. Anreise, Verpflegung und Unterkunft
Für early birds bis 06. Januar 2021: 545 Euro zzgl. Anreise, Verpflegung und Unterkunft
Ratenzahlung in 3 bis 5 Raten möglich, bitte sprich uns darauf an.
Das Frühlings-Retreat und das Herbst-Retreat 2021 sind auch als Jahreszyklus ermäßigt für 1.100 Euro buchbar.
max. 12 Teilnehmer

Während der Seminarzeiten werden wir zu Spaziergängen und Wanderungen auch außerhalb des Seminarraums unterwegs sein. Bitte dafür wetterfeste Kleidung (Wind- und Regenschutz), feste Schuhe, Sonnenschutz und eine wärmende Sitzunterlage mitbringen.

Fragen und Anmeldung
ed.dlefnekerb-enitsirhc@liam oder
ed.sittukuar-ekle@ofni

Seminarort
Seminarhaus HOF INTEGRA, Maienbergstrasse 12, D – 86424 Dinkelscherben / OT Oberschöneberg, www.hofintegra.de 

Unterkunft und vegetarische Verpflegung (Stand 01.01.2020): im DZ 65 Euro/Person/Nacht, im EZ 80 Euro/Person/Nacht, am Anreisetag kommt eine Tagespauschale von 20 Euro hinzu. Besondere Ernährungswünsche können mit dem Seminarhaus vorab abgestimmt werden.

Die Buchung von Unterkunft und Verpflegung erfolgt direkt beim Seminarhaus.

Herbst-RETREAT 2021:
Deine Energie erwecken und den nächsten Schritt wagen

5 Tage auf dem Weg in dein innerstes Zuhause mit der Herz-Bewusstheitsarbeit
„In der Stille zu Hause sein“

01. – 05. Oktober 2021 auf dem ROSENWALDHOF (Region Potsdam/Berlin)

Anreise: Do. 30.09.2021  ab 17 Uhr oder am 01.10.2021 bis 13 Uhr
Beginn: 14 Uhr
Seminarzeiten:
Fr. 14 – 16, 17 – 19 Uhr
Sa. bis Mo. 10 – 13 und 16 – 19 Uhr
Di. 10 – 12, 14 – 16 Uhr
Abreise: Di. 05.10.2021 ab 16.30 Uhr

Seminarkosten
590 Euro zzgl. Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Für early birds bis 01. Juli 2021: 545 Euro zzgl. Anreise, Verpflegung und Unterkunft
Ratenzahlung in 3 bis 5 Raten möglich, bitte sprich uns darauf an.
Das Frühlings-Retreat und das Herbst-Retreat 2021 sind auch als Jahreszyklus ermäßigt für 1.100 Euro buchbar.

max. 12 Teilnehmer

Während der Seminarzeiten werden wir auch außerhalb des Seminarraums zu Spaziergängen und Wanderungen unterwegs sein. Bitte dafür wetterfeste Kleidung (Wind- und Regenschutz), feste Schuhe, Sonnenschutz, Mückenschutz und eine wärmende Sitzunterlage mitbringen.

Weitere Infos: ed.dlefnekerb-enitsirhc@liam oder ed.sittukuar-ekle@ofni

Seminarort
Rosenwaldhof, Bergstraße 2, D – 14550 Groß Kreutz, www.rosenwaldhof.de

Unterkunft und vegetarische Verpflegung ohne Spüldienst (Preisbeispiele Stand 01.01.2020): im DZ 72 Euro/Person/Nacht mit Bad, im EZ 82 Euro/Person/Nacht mit Bad (Es sind auch EZ/DZ mit Etagenbad verfügbar). Für die Buchung gelten die, in der jeweils aktuellen Preisliste der Internetpräsenz des Hauses www.rosenwaldhof.de angegebenen Preise für Übernachtung und Verpflegung, sowie die Stornierungsbedingungen des Hauses.

Besondere Ernährungswünsche bitte direkt bei der Anmeldung mit angeben.

AUS AKTUELLEM ANLASS VERSCHIEBT SICH DAS RETREAT AUF NOVEMBER 2021

Es erwartet dich dann im nächsten Jahr 2021 ein intensives, kraftvolles Retreat mit vielen liebevollen Überraschungen.

Aloha Hawaii 2021
Begegne deiner Seele im Angesicht von freilebenden Delfinen

9 Tage auf dem Weg in dein innerstes Zuhause mit der Herz-Bewusstheitsarbeit
„In der Stille zu Hause sein“

Datum:
Der Termin im November 2021 wird in Kürze bekannt gegeben
Verlängerung individuell möglich

Maximal 12 Teilnehmer

Seminarablauf:
4 mal Begegnung mit freien Delfinen mit Christa Bauer
8-Tage Bewusstheits-Arbeit „In der Stille zu Hause sein“
1 Tagesausflug zum Vulkan Kilauea, der bekannteste Kraftort der Insel

Seminarort:
Hawaii – Big Island, Seminarhaus „Whalespirit Sanctuary“
http://whalespiritsanctuary.com

Seminarleistungen:
Retreat, Delfinschwimmen, Übernachtung und Verpflegung, Alle Transfers als Selbstfahrer incl. Benzin in zwei Mini-Vans, Tagesausflug excl. Hin- und Rückflug

Reiseplan:
Anreise ab Frankfurt/Main:
Retreat
Abreisetag:
Flugtag:
Ankunft in Frankfurt/Main:

Bitte nimm für detaillierte Informationen zu den Leistungen, Konditionen und zur Anmeldung Kontakt mit uns auf: ed.dlefnekerb-enitsirhc@liam oder
ed.sittukuar-ekle@ofni

Seminarleiterinnen

In vielen Jahren gemeinsamer Arbeit hat sich im Praxis- und Seminaralltag gezeigt, dass Menschen viel mehr Möglichkeiten und Fähigkeiten in sich tragen, als sie jemals zuvor dachten. Die Basis unserer gemeinsamen Arbeit ist, Menschen auf ihrem Weg zur Selbstermächtigung und inneren Freiheit zu begleiten.

Christine N. Brekenfeld

Wundtstraße 5
D-14059 Berlin
+49 (0) 173 206 15 07
ed.dlefnekerb-enitsirhc@liam
www.christine-brekenfeld.de

Elke Caren Raukuttis

Hattwichstr. 33
16548 Glienicke
+49 (0) 33056 74832
+49 (0) 177 807 48 43
ed.sittukuar-ekle@ofni
www.elke-raukuttis.de

Christine N. Brekenfeld

hat es schon Mitte der achtziger Jahre nach Berlin gezogen, heute lebt Sie in Potsdam. In ihrem ersten Beruf im Hochschulmanagement hat sie 20 Jahre lang Teams und Gruppen geleitet und Menschen dabei unterstützt ihre Talente, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entfalten. Gelernt hat sie dabei, nur die Summe der einzelnen Teile macht ein großes Ganzes.

Eine Nahtoderfahrung hat Christine Brekenfeld 2004 auf eine neue Lebensspur gebracht. Die Begegnung mit dem Tod war eine Reise in ihr Herz, in ihr innerstes Zuhause. Seither weiß sie, es gibt mehr als das, was sie bis dahin als die Wirklichkeit angenommen hatte. Güte, Liebe und Glück sind unsere tieferen Dimensionen und unser innerstes Zuhause. Darüber hat sie ein Buch geschrieben „Begegne dem Tod und gewinne das Leben“. Darin ist zu lesen, wie sich ihr gesamtes Leben verändert und von innen nach außen entfaltet hat.

Seit 2005 arbeitet sie als Therapeutin und spirituelle Begleiterin (HP Psychotherapie, Sterbe- und Trauerbegleiterin, existentielle Psychotherapie und spirituelle Begleitung, Somatic Experiencing Practitioner (SE)Ò) in eigener Praxis in Berlin, Potsdam und München. Spirituelle Arbeit in Verbindung mit psychotherapeutischen Methoden hat sie fast 15 Jahre bei Christian Meyer gelernt und gelehrt. Seit 2014 beschäftigt sie sich mit der Traumaheilarbeit. Durch Peter Levine ist ihr die große Bedeutung des autonomen Nervensystems und die Langsamkeit für die innere Arbeit bewusst geworden. Von Heike Gattnar wurde sie für transgenerationale Traumatisierungen und ihre Heilungsprozesse sensibilisiert. Die Verbindung von Trauma und Transzendenz begeistert sie bei Marianne Bentzen. Diese Ansätze verbinden sich zu einer eigenen „Herz-Bewusstheitsarbeit“, die sie zusammen mit Elke C. Raukuttis weiterentwickelt hat.

Christine Brekenfeld liebt Teamarbeit! Deshalb gibt sie Seminare und Trainings sehr gerne mit herzensverbundenen Kolleginnen und Kollegen in eigenen Formaten. Doch auch alleine ist sie bei Vorträgen, Lesungen und Workshops zu erleben.

Elke C. Raukuttis

ist seit frühster Jugend mit Heilung, Wachstum und der spirituellen Dimension verbunden. Sie arbeitet seit 25 Jahren (Heilpraktikerin für Heilkunde und Psychotherapie) als Hakomi -Therapeutin in eigener Praxis. Nach ihrer Nahtoderfahrung 2006 begegnete sie Christian Meyer und erlernte bei ihm die tiefenpsychologisch-existentiellePsychotherapie und spirituelle Begleitung von Menschen, die seit dem der Mittelpunkt ihrer Arbeit ist. Hinzu kommen Fortbildungen im Familienstellen, Cosmic Power und der Entspannungstherapie (AT). Ergänzend arbeitet sie mit der Entdeckung der eigenen Stimme und heilsamen Bewegungsformen wie Tanz, Körperbewusstsein.
Besonders wichtig ist ihr die Übersetzung und Integration von persönlichen Erkenntnissen und inneren Erfahrungen in den Alltag. Sie unterstützt Menschen, kompetent und einfühlsam, darin Altes angemessen zu verarbeiten und loszulassen, der inneren Wahrnehmung zu trauen und die eigene Kraft zu entdecken.

Elke Caren Raukuttis lebt in Berlin, begleitet Menschen mittel- und langfristig auf ihrem Weg, hauptsächlich in Berlin und München, sowie in Seminaren Deutschlandweit und in Österreich. Ebenso nutzen viele Menschen das Angebot sich kurzfristig in herausfordernden Situationen, die alleine unnötig schwer zu bewältigen sind, sich per Skype oder Telefon, begleiten zu lassen.

An den Anfang scrollen